Dienstag, 19. Februar 2013

Sphäre der garstigen Gedanken

Tief aus den Weiten des Universums kommen sie. Versteckt im Laderaum eines Raumkreuzers, der aussieht wie eine gepanzerte Boeing 747 mit einer AK47 auf der rechten Tragfläche und einem russischen Panzer auf der Linken, lagern böse Geister die nur darauf warten sich durch die Augäpfel ahnungsloser Applestore-Hippies bis hinauf ins Hirn zu bohren, in der Hoffnung von dort aus die Weltherrschaft mit Etikettiergeräten, Billigbier und bunten Laserpointern an sich zu reißen.

Doch nicht mit uns. Bewaffnet mit Schlips, Krawatte und Kampfschuhbekleidung bieten wir euch einen wirkungsvollen Traumfänger, der euch vor garstigen Dämonen und Glotzo der bei euch im Wohnzimmer rumhängt schützt. Zeilenschänder heißt das Medikament, das wie eine Faust auf die Netzhäute Knallt. Angeschwollene Augen schützen euch davor, dass böse Geister durch eure Augen in euer Gehirn vordringen können. Somit bleiben bösen Schattenwesen nur noch die Eingänge durch Mund, Nase und Ohren. Doch diese kann man ganz einfach mit Kaugummi und Stahlbeton versiegeln.

Wie wirkt der Zeilenschänder? Er wirkt sehr gut. Überzeugt euch selbst mithilfe dieser nicht ganz aktuellen Vorschau: >>>KLIKK HIER HIN FÜR VORSCHAU<<<

Boar ey... War die Vorschau nicht mega krass? Na klaro. Wir müssen den Zeilenschänder unbedingt kaufen. Aber wo? Den Zeilenschänder gibt es in Ausgewählten Läden Berlins und im Voxpublica-Onlineshop. 

Das war doch mal ein Erlebnis, welches sich lohnt mit Freunden und Familienangehörigen geteilt zu werden. Und das geht nur mit Harcore-Gabber und Schließmuskel-Schranz-Musik aus der Hardcore-Dimension.


Donnerstag, 7. Februar 2013

Zeilenschänder - Gewinnspiel


Nun ist es endlich soweit. Die zweite Ausgabe des Zeilenschänders kann man ab heute gewinnen. Jaaaaa. Ganz richtig gehört. Das ist so belanglos wie Bild der Frau.

Und wer sich fragt was der Zeilenschänder ist, dem kann ich nur sagen: Es ist das beste Comicheft auf Erden. Denn das Heft ist folgestopft mit Beiträgen der klügsten und schlausten Leute dieses Planeten. Nämlich sind die Beiträge von George Migeot, Marla Hurken und Tom Saauja (IKKE), Toni Storch, Oli Fury, Tim Hase, Bobrovic, Chris Ramone und Kah Deh.

Wenn das mal kein Grund ist mitzumachen. Und ich schreib es nochmal: Wenn das mal kein Grund ist mitzumachen. Und ich schreib es nochmal: Wenn das mal kein Grund ist mitzumachen. Und ich schreib es nochmal: Wenn das mal kein Grund ist mitzumachen. Und ich schreib es nochmal: Wenn das mal kein Grund ist mitzumachen. Und ich schreib es nochmal: Wenn das mal kein Grund ist mitzumachen.

Mittwoch, 6. Februar 2013

Zeilenschänder 2

Mit der zweiten Ausgabe des „Zeilenschänder“ möchten wir euch Blödeleien aus unbekannten Sphären bieten.

Neben den üblichen Beiträgen von George Migeot, Marla Hurken und Tom Saauja erwarten euch Comics und Cartoons von Toni Storch, Oli Fury, Tim Hase, Bobrovic, Chris Ramone und Kah Deh.

Der Zeilenschänder ist und bleibt ein schandhafter Spaß für die Kaffeepause zwischendurch.


- Leseprobe

Sonntag, 3. Februar 2013

Tom Saauja & George Migeot - Musterhaftes Leben

Keiner ist so genau wie er: Max Mustermann ist auf Arbeit und wartet bis er nach Hause gehen darf. Kollege Werner Pott verlässt einfach 5 Minuten vor Dienstschluss seinen Arbeitsplatz und Max Mustermann ist deshalb empört, da man laut Arbeitsvertrag nicht einmal seine Notduft ohne Erlaubnis verrichten darf.
„Musterhaftes Leben“ stellt eine Vorschau für die zweite Ausgabe des „Zeilenschänder“ dar. Wenn ihr einen kleinen Einblick in das Heft erhaschen möchtet, ruft diesen Link auf.

Mehr Infos zum „Zeilenschänder“ findet ihr 
auf folgenden Seiten:


Wenn euch gefällt was ihr seht, empfehlt uns weiter. Ein dickes Dankeschön geht an Yodka, Toni Storch und Matze, die uns bei der Fertigstellung dieses Videos geholfen haben.